karte nordsee ostsee seenplatte weser elbe spreewald rhein sueddeutschland bodensee
ajax-loader

Karte

    [ajax-content]

Schnellfinder

1. Aktivität wählen
Was möchten Sie im Urlaub machen? Wählen Sie Ihre bevorzugte Aktivität aus.

2. Region auswählen
Wo möchten Sie Urlaub machen? Wählen Sie eine Region.

3. Urlaub genießen
Sehen Sie Angebote passend zu Ihrer gewählten Aktivität in der gewünschten Region.

Süddeutsche Gewässer - Wasserparadiese im Süden Deutschlands

Im Süden Deutschlands eröffnen sich Wassersportfans vielfältige Möglichkeiten: Auf Bayerns größtem See, dem Chiemsee, lässt es sich hervorragend Kanu- und Floßfahren, Baden und Kneipen, aber auch Segeln und Kitesurfen. Viele große und kleine Seen bilden im Allgäu zusammen mit den Alpen eine einmalige Naturkulisse. Bei abenteuerlichen Canyoningtouren durchqueren wagemutige Kletterfreunde hier eindrucksvolle Schluchten, indem sie schwimmen, rutschen oder sich an Wasserfällen abseilen.

Auch der Bayerische Wald wartet mit urwüchsiger Natur und zahlreichen reizvollen Gewässern auf. So finden Wasserwanderer auf einer 107 Kilometer langen Strecke vom Blaibacher See bis zur Mündung in die Donau bei Regensburg ihr Vergnügen. Im ArberLand locken der Große und der Kleine Arbersee mit den geologisch einmaligen schwimmenden Inseln. Sie bestehen aus Moorfilzen, die sich vom Ufer gelöst haben und auf der Wasseroberfläche treiben.

Die Ilz, ein linker Nebenfluss der Donau, gilt als das letzte Wildwasser Ostbayerns. Über die Distanz von einem Kilometer können Paddler hier in rasanter Fahrt Natur pur erleben. Weitere Highlights finden sich im Alpenpark Karwendel, in den Naturparks Altmühltal und Frankenwald sowie am Großen und Kleinen Alpsee in Oberstaufen.

Die Reviere

Eindrucksvolle Schluchten mit Wasserfällen - Das Allgäu bietet Wasserspaß in vielen Facetten. Wassersportfans kommen zum Beispiel bei Canyoningtouren auf ihre Kosten.

Zum Revier der Aplenwelt Karwendel gehört der Oberlauf der Isar - eine der artenreichsten Wildflusslandschaften Europas. Die Seen des Revier laden zum Baden und zum Erkunden mit Ruderbooten ein.

Das ArberLand bietet Wasserfreuden für Wasserwanderer. Bei Kanutouren auf der "Schwarzen Regen", einem naturbelassenen Fluss, kommen sowohl Anfänger als auch geübte Paddler auf ihre Kosten.

Ideale Bedingungen für Wasserfans: Ob längste Wasserski- und Wakeboard-Seilbahn der Welt, Wildwasser, Kanuidylle - der Bayerische Wald empfiehlt sich als Urlaubsziel.

Die Region Chiemsee-Alpenland bietet mit dem Chiemsee, der auch liebevoll das "Bayerische Meer" genannt wird, ein wahres Paradies für Wassersportler und Naturfreunde. Kanu- und Floßfahren, Baden und Kneipen, aber auch Segeln und Kitesurfen ist auf dem größten See Bayerns möglich.

panorama_brombachsee -

Badespaß und Wassersport verspricht ein Besuch im Fränkischen Seenland. An den insgesamt sieben Seen finden Sportler und Wasserratten beste Vorraussetzungen dafür. Sandstrände und Badebuchten, Yachthäfen, glitzernde Wasserflächen, auf denen Segelschiffe kreuzen und Surfer über die Wellen reiten ? nicht umsonst wird das Fränkische Seeland, das nur wenige Kilometer südlich von Nürnberg liegt, auch als "Fränkische Adria" bezeichnet.

Ein Hauch von Abenteuer und Freiheit bietet die Altmühl im gleichnamigen Naturpark. Auf insgesamt 152 Kilometern durchfließt sie das Altmühltal und ist ideal für Kanuanfänger und Familien, die einmal "Flusspiraten" spielen möchten.

Im Naturpark Frankenwald dreht sich auf dem Wasser alles um die Flößertradition. Heute fahren die Holzfloße als Touristenattraktion durch das enge Tal der Wilden Rodach.

Rund um die großen Seen kommen Wassersportbegeisterte auf ihre Kosten. Am Steinberger See befindet sich etwa eine der modernsten Wakeboard- und Wasserskianlagen Deutschlands.

Wasserfans finden im Revier Oberstaufen mit dem Großen und dem Kleinen Alpsee ein wahres Badeparadies. Daneben kann man zum Beispiel Segeln oder bei einem Verleiher Tret- und Ruderbote ausleihen.

Kontakt

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Leopoldstrasse 146
80804 Muenchen

Telefon: +49 (0)89 2123970
Telefax: +49 (0)89 21239799

E-Mail: tourismus@bayern.info
Internet: www.bayern.by/wasserspass-bayern