karte nordsee ostsee seenplatte weser elbe spreewald rhein sueddeutschland bodensee
ajax-loader

Karte

    [ajax-content]

Schnellfinder

1. Aktivität wählen
Was möchten Sie im Urlaub machen? Wählen Sie Ihre bevorzugte Aktivität aus.

2. Region auswählen
Wo möchten Sie Urlaub machen? Wählen Sie eine Region.

3. Urlaub genießen
Sehen Sie Angebote passend zu Ihrer gewählten Aktivität in der gewünschten Region.

Rhein und Zuflüsse

Der Rhein ist einer der längsten und bedeutendsten Ströme in Deutschland. Seine Weinberge, Rheinromantik und rheinische Lebensart sind weithin bekannt. Schließlich hat sich über die Jahrhunderte hinweg an seinen Ufern und in seinen Tälern eine einzigartige Kultur entwickelt.

Auf dem Rhein können nahezu alle Wassersportarten betrieben werden – von Rudern, Kanu und Kajak fahren bis hin zum Wakeboard fahren, Wasserski und Windsurfen. Jedoch sollten Anfänger und Ungeübte gut Acht geben und Abschnitte mit starker Strömung meiden.

Ansonsten geht die Fahrt durch die Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen vorbei an schroffen Felsen, steilen Weinbergen, romantischen Burgen und Schlössern und malerischen Orten links und rechts der Ufer. Auch die Zuflüsse wie Mosel und Main eignen sich hervorragend für die sportliche Betätigung auf dem Wasser.

Vom Angeln einmal abgesehen, sind hier vor allem Sportarten wie Rudern, Wasserski und Rennboot fahren verbreitet. Aber auch zum Segeln bietet sich stellenweise Gelegenheit.

Außerdem laden im Einzugsgebiet des Rheins zahlreiche Seen wie der Alfsee, der Attersee, der Kronen- und der Rubbenbruchsee zum Segeln, Surfen und Paddeln ein.

Die Reviere

Bei einer Fläche von 220 ha und einem ausgedehnten Sandstrand werden alle Wünsche erfüllt: Tretboot- und Ruderbootfahren, Schwimmen, Segeln, Windsurfen und Wasserski mit einer 780 m langen Seilbahn sind im Angebot.

Der künstlich angelegte Attersee ist ca. 390 m lang und ca. 200 m breit und fasst ungefähr 6 Hektar. Angelsport, Naturfreibad mit Badeaufsicht und Ruder- und Tretbootverleih zählen zu den Freizeitangeboten am See.

Die Hase - Ab Bramsche, ca. 20 km nördlich von Osnabrück, kann man hier nach Herzenslust mit Kanu, Kajak und Schlauchbooten paddeln.

In der Nähe von Osnabrück gelegen, befindet sich der 40 ha große Kronensee und bietet Surf- und Segelmöglichkeiten, Angeln, Tretboot- und Tretfahrradfahren, Tauchen und Paddeln mit Kanu und Kajak

Der im Westen der Stadt Osnabrück gelegene See wurde 1968 als Naherholungsziel mit Parklandschaft angelegt. Bei einer Gesamtlänge von 1.100 m erreicht er an seiner tiefsten Stelle 20 m.

Wer das Saarland und seine Nachbarn kennen lernen möchte, für den gibt es wohl kaum eine schönere Art dies zu tun, als in aller Ruhe vom Fluss aus. Bringen Sie genügend Zeit mit. Denn die Saar verbindet.

Der 14,5 km lange Kanal verbindet die Stadt Osnabrück mit dem Mittellandkanal im Norden. Der Hafen zählt durch seine ruhige und attraktive Lage zu den schönsten Häfen Norddeutschlands.

Kontakt

Berenz GmbH

Bahnhofsvorplatz 3
56812 Cochem

Telefon: +49 (0)2671 3030
Telefax: +49 (0)2671 4465

E-Mail: info@rhein-mosel-touristik.de
Internet: www.rhein.com