karte nordsee ostsee seenplatte weser elbe spreewald rhein sueddeutschland bodensee
ajax-loader

Karte

    [ajax-content]

Schnellfinder

1. Aktivität wählen
Was möchten Sie im Urlaub machen? Wählen Sie Ihre bevorzugte Aktivität aus.

2. Region auswählen
Wo möchten Sie Urlaub machen? Wählen Sie eine Region.

3. Urlaub genießen
Sehen Sie Angebote passend zu Ihrer gewählten Aktivität in der gewünschten Region.

Havel-Elbe

Die im Westen Brandenburgs gelegene Wasserwanderregion Havel-Elbe umfasst den gesamten Bereich der Unteren Havel, d.h. die Potsdamer und Brandenburger Havelseen sowie die Flusslandschaft Untere Havelniederung. Ebenfalls zur Region gehörig ist das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg inklusive des Elbe-Nebenflusses Stepenitz. Wer mit dem Charterschein unterwegs ist, besitzt hier einen großen Bewegungsspielraum. Denn sowohl die Potsdamer Havel als auch die Untere Havel-Wasserstraße (von Brandenburg an der Havel bis nach Quitzöbel) sind führerscheinfrei befahrbar.

Eine große Tourenauswahl für Hausbootfahrer bietet vor allem das europaweit einzigartige Binnengewässersystem der Potsdamer und Brandenburger Havelseen. Die Untere Havel fließt hier, zwischen Potsdam, Brandenburg an der Havel und Rathenow, auf einer Länge von über 180 Flusskilometern und passiert dabei eine Vielzahl kulturhistorischer Sehenswürdigkeiten, naturbelassener Landschaften und mehr als 40 Seen. Ein Revier, das sich auch hervorragend zum Wandersegeln eignet, denn keine einzige Schleuse und nur wenige Brücken unterbrechen den Törn und machen ein Mastlegen nötig. Gute Bedingungen zum Segelsetzen bieten auch der Templiner See, der Schwielowsee sowie der Beetzsee und die Westliche Havelseenplatte bei Brandenburg an der Havel. Kanuten finden hier ebenfalls ihr Traumrevier, denn die für Motorboote gesperrte Wublitz oder die romantischen Emster Gewässer bieten geschützte und ruhige Wasserläufe.

Weiter ab Brandenburg gen Norden, taucht man ein in das Wassersportrevier Flusslandschaft Untere Havelniederung. Auf rund 90 Kilometern windet sich die Havel von hier bis nach Havelberg, verzweigte Flussläufe und zahlreiche Seen vergrößern das sowohl für Motorboote als auch für Kanus geeignete Revier noch um ein Vielfaches. Als Teil des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe stehen die Chancen gut, seltene Tierarten wie Seeadler, Biber oder Fischotter beobachten zu können.

In Havelberg endet zwar die Havel, aber durch ihre Mündung in die Elbe ist eine weitere Törnmöglichkeit gegeben. Auf rund 70 Kilometern durchzieht Europas zweitlängster Fluss hier die Prignitz und bildet zusammen mit seinen Altarmen, den weiträumige Überschwemmungsflächen, den Mooren, Auwäldern, Wiesen und Weiden das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg.

Bekannt ist der Landstrich vor allem für seinen Vogelreichtum. Für Kraniche, Wildgänse und Kiebitze ist er Rast- und Durchzugsgebiet, Weißstörche kommen hier gar in der deutschlandweit größten Population vor. Auch der Elbbiber ist wieder heimisch. Macht man eine Pause, warten etliche romantische Prignitzer Dörfer mit ihren Backstein- und Fachwerkhäusern. Bestens geeignet für eine Kanu-Reise ist vor allem die Stepenitz, die bei Wittenberge abzweigt und rund 84 Kilometer bis in die Nähe von Meyenburg fließt.

Die Stepenitz gilt als einer der saubersten Flüsse Deutschlands, führt vorbei an weitgehend unverbauten Ufern, Buchen- und Erlenbruchwäldern sowie zahlreichen kulturhistorischen Stätten. Im mecklenburg-vorpommerschen Dömitz mündet die Müritz-Elde-Wasserstraße in die Elbe und macht damit den Weg frei zur Mecklenburgischen Seenplatte.

ajax-loader
  • angebot/hausboote/angebote/kapitaen-auf-elbe-und-havel.htmlKapitän auf Elbe und Havel52.826712.07018

Kontakt

Blaues Band e.V.
c/o FörderService GmbH

Leipziger Straße 49a
39112 Magdeburg

Telefon: +49 (0)391 6054412
Mobil: +49 (0)178 8671593
Telefax: +49 (0)391 6054599

E-Mail: info@blauesband.de
Internet: www.blauesband.de

Kontakt

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 298730
Telefax: +49 (0)331 2987373

E-Mail: tmb@reiseland-brandenburg.de
Internet: www.reiseland-brandenburg.de

Kontakt

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Konrad-Zuse-Str. 2
18057 Rostock

Telefon: +49 (0)381 4030550
Telefax: +49 (0)381 4030555

E-Mail: info@auf-nach-mv.de
Internet: www.auf-nach-mv.de/seenplatte