karte nordsee ostsee seenplatte weser elbe spreewald rhein sueddeutschland bodensee
ajax-loader

Karte

    [ajax-content]

Schnellfinder

1. Aktivität wählen
Was möchten Sie im Urlaub machen? Wählen Sie Ihre bevorzugte Aktivität aus.

2. Region auswählen
Wo möchten Sie Urlaub machen? Wählen Sie eine Region.

3. Urlaub genießen
Sehen Sie Angebote passend zu Ihrer gewählten Aktivität in der gewünschten Region.

Informationsmaterial

Eine Flusskarte bzw. Gewässerbeschreibung sollte grundsätzlich bei einer Kanutour dabei sein. Hierin sollten Informationen zu Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten, Rast- und Übernachtungsplätzen sowie besondere Naturschutzvorkommen, Sehenswürdigkeiten, Gastronomie u.ä. enthalten sein.

Kleidung

Paddeln macht bei jedem Wetter Spaß. Schützen Sie sich bei kühler und feuchter Witterung durch eine wasser- und winddichte Jacke mit Kapuze. Bei Sonnenschein wird oft die Sonnenintensität unterschätzt, da es auf dem Wasser angenehm kühl zu sein scheint. Eine Kopfbedeckung schützt gegen zu starke Sonneneinstrahlung. Schuhe sollen vor allem fest sitzen. Am besten sind Schnür-, Sport- oder spezielle Paddlerschuhe. Ersatzwäsche gehört stets ins Gepäck.

Aufbewahrung

Zum Verstauen von Ersatzkleidung und Wertgegenständen empfehlen sich wasserfeste Tonnen oder Seesäcke, die Ihnen von den Veranstaltern zur Verfügung gestellt werden. Diese übernehmen jedoch keine Garantie dafür, dass wirklich alles trocken bleibt.

Schwimmweste

Eine Schwimmweste sollte nicht nur im Boot vorhanden sein, sondern immer getragen werden – schon deshalb, weil man nach einer Kenterung die Hände frei hat, um sich selbst und anderen zu helfen. Schwimmwesten können Leben retten!

Bootswagen

An manchen Flüssen ist ein Bootswagen zum Umtragen längerer Hindernisse erforderlich. Erkundigen Sie sich vor der Abfahrt bei einem regionalen Kanuanbieter.

Transfer

Vielleicht können Sie ganz auf den eigenen Pkw verzichten und reisen direkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln an? An vielen Flüssen verläuft parallel die Bahn, mit der Sie bequem zu Ihrem Ausgangspunkt zurückkehren können. Sollten Sie Ihre Tour bei einem Kanuanbieter buchen, erkundigen Sie sich nach Möglichkeiten des Rücktransfers.

Ausrüstung

  • Passende Schwimmweste
  • Sonnenschutzcreme und -brille
  • Kopfbedeckung
  • Regenschutz
  • Ersatzkleidung
  • Fest sitzende Schuhe, die auch mal nass werden können
  • Eine Karte mit Streckenverlauf und Ausstiegsstellen
  • Wasserfeste Gepäckbehältnisse
  • Ausreichend Proviant und nichtalkoholische Getränke
  • Erste-Hilfe-Set und Mückenspray

Kontakt

Bundesverband Kanu e.V.

Bövemannstr. 1
48268 Greven

Telefon: +49 (0)2571 5035320
Telefax: +49 (0)2571 5035321

E-Mail: info@bvkanu.de
Internet: www.bvkanu.de

Kontakt

Deutscher Kanu-Verband e.V.

Bertaallee 8
47055 Duisburg

Telefon: +49 (0)203 997590
Telefax: +49 (0)203 9975960

E-Mail: service@kanu.de
Internet: www.kanu.de